PKW-Brand schnell unter Kontrolle

Web-E009-150218-VI-FK1-Brennt-PKW.jpg

Visselhövede 15.02.18. Um 21:02 Uhr wurde die Ortfeuerwehr Visselhövede zu einem PKW Brand alarmiert. Der Einsatzort befand sich in der Bahnhofstraße.

Da die 1.Gruppe der Ortfeuerwehr zu diesem Zeitpunkt Ihren Dienst im Feuerwehrhaus verrichtete, konnten die Einsatzfahrzeuge schnell besetzt werden.
Aufgrund der noch unklaren Lage rüsteten sich zwei Kameraden auf dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) bereits auf der
Anfahrt mit Atemschutzgeräten aus.

Vor Ort konnte die Lage allerdings entschärft werden und die Atemschutzträger sich wieder abrüsten. Der Brand im Motorraum des PKW, der aufgrund eines technischen Defekts entstanden ist, wurde durch einen aufmerksamen Anwohner gelöscht.
Zur Sicherheit wurde mittels Schnellangriff vom HLF der Motorraum gekühlt bevor die Einsatzstelle dann an die Polizei übergeben wurde.

Im Einsatz befanden sich 14 Kameraden der Ortfeuerwehr Visselhövede unter der Leitung vom Ortsbrandmeister Kai-Olaf Häring.

Mittwoch, 15. August 2018

Design by LernVid.com

2017