Ölspur von Wittorf bis Kirchwalsede

web-E052-020818-WI-THS-Strassenverunreinigung-01.jpg web-E052-020818-WI-THS-Strassenverunreinigung-02.jpg
 
Wittorf, 02.08.2018. Gegen 19:24 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Wittorf zu einer Straßenverunreinigung auf der Kreisstraße 205 bei Wittorf in Fahrtrichtung Lüdingen alarmiert.

Die Erkundungsfahrt ergab, dass eine Ölspur bereits in Wittorf begann und sich dann schwächer rund 10 Kilometer lang bis in die Ortschaft Kirchwalsede fortsetzte.


Zur unmittelbaren Gefahrenabwendung streuten die Wittorfer Kräfte größere Ansammlungen in Wittorf mit Ölbindemittel ab und nahmen dieses auf.

Im Einsatz befanden sich 6 Wittorfer Kräfte sowie eine Rotenburger Polizeistreifenbesatzung. Der Verursacher ist bekannt.

Freitag, 19. Oktober 2018

Design by LernVid.com

2017