Sirenenalarm galt ausgelöster Brandmeldeanlage

Visselhövede den 08.08.18. Gegen 11:16 Uhr ertönte die Sirene in Visselhövede. Der Grund hierfür war eine ausgelöste Brandmeldeanlage bei einem Unternehmen im Gewerbegebiet.

Beim Eintreffen der Visselhöveder Einsatzkräfte konnte nach einer ausführlichen Lageerkundung kein Feuer ausgemacht werden. Die in Bereitstellung befindlichen Atemschutzgeräteträger konnten dankenswerterweise bei diesem Wetter kurz darauf abrüsten.

 

Es stellte sich heraus, dass ein auf dem Gelände befindlicher „Flammenwächter“ ausgelöst hat, da dieser die Reflektion von Flammen bei Schweißarbeiten ungünstiger weise eingefangen hat.
Gleichzeitig zur Auslösung des Flammenwächters löste als weitere Sicherheitsmaßnahme zur Brandvorbeugung auch eine in diesem Bereich befindliche Sprinkleranlage großflächig aus. Nach Rückstellung der Brandmeldeanlage durch die Feuerwehr konnte die Rückfahrt angetreten werden. 

Im Einsatz befanden sich 16 Kräfte.

Freitag, 19. Oktober 2018

Design by LernVid.com

2017