Brandeinsatz - Gemarkung Nindorf

Gemarkung Nindorf 070612 02 Gemarkung Nindorf - Lscharbeiten an der Brandstelle.jpg 070612 03 Gemarkung Nindorf - Brandort am Tage.jpg 070612 04 Gemarkung Nindorf - Brandort Tag anderer Winkel.jpg

Eigenbericht der Ortswehr Visselhövede

Bericht von Ortsbrandmeister Kai-Olaf Häring

Fotos: Nicole Elbers-Mohr und Olaf Jungnitz

07.06.2012 00:54 Uhr

„Brandeinsatz auf der Strecke Visselhövede, Jeddingen Richtung Verden“ hieß es über Funk, als die Ortsfeuerwehr Visselhövede am Donnerstag den 07.06.2012 gegen 01:00 Uhr zu einem Brand ausrückte. 


Da keine genaue Beschreibung des Einsatzortes vorlag, wurde dieser gesucht und letztendlich in der Gemarkung Nindorf, abseits der Grüngutannahmestelle gefunden. Der Pferdestall brannte in voller Ausdehnung, dieses konnte beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges als erste Rückmeldung gegeben werden.

Unter dem Einsatz von schwerem Atemschutz und 2 C-Rohren wurden die Flammen gelöscht, gegen ca. 01:30 Uhr konnte „Feuer aus“ an die Leitstelle gegeben werden. 

Aufgrund der Abgeschiedenheit dieser Stallung, wurde ein Pendelverkehr der beiden Visselhöveder Fahrzeuge durchgeführt. Um 03:00 Uhr war dieser Einsatz für die Kameraden der Ortsfeuerwehr beendet. In dem Stall waren zwei Pferde und vier Schafe eingestellt, diese kamen bei dem Brand ums Leben.

Im Einsatz waren 22 Kameraden der OrtsfeuerwehrVisselhövede, der Stadtbrandmeister sowie 2 Polizeibeamte der Dienststelle Rotenburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 20. November 2019

Design by LernVid.com

2017